Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Mainz-Altstadt

12.09.2018

Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Mainz-Altstadt

Die Altstadt ist das Herz der Stadt Mainz. Sie ist für Mainzer Bürger, Touristen und Geschäftsreisende ein attraktiver Anziehungspunkt. Hier kann man flanieren, einkaufen, das Flair des Rheines und des tausendjährigen Domes genießen oder sich bei einem Glas Wein und einem guten Essen entspannen. In der Mainzer Altstadt wird auch jahrhundertealte Geschichte zum Greifen nah. Die Zeugnisse römischer Zeiten, z.B. das Römische Theater am Südbahnhof, das Römerschiffmuseum oder der Tempel für Isis und Mater Magna prägen ebenso das historische Mainz wie das Gutenberg Museum oder das Kurfürstliche Schloss. Sie sind Zeugen einer lebendigen Vergangenheit. Doch die Altstadt ist mehr als ein historisches Kleinod. Dieser Stadtteil ist der Lebensmittelpunkt und die Heimat von über 17.000 Mainzern.

Wir wollen eine Altstadt in der sich die Bewohner zu Hause fühlen können, die Besucher willkommen sind und die Menschen sich wohlfühlen.

Wir wollen Mainz voranbringen! Dazu sind wir in Ortbeirat und Stadtrat engagiert aber auch mit Veranstaltungen nicht nur im Wahlkampf präsent. Uns wichtige Themen sind unter anderem:

In Kultur und Stadtplanung: zukunftsweisende Konzepte von Gutenbergmuseum, KUZ, Rathaus, der kleineren Museen und der Bibliotheken; aber auch die Entwicklung und Erweiterung von Grünflächen, Bäumen, Brunnen und dem Denkmalschutz in der historischen Altstadt

In der Verkehrspolitik: Wir fordern eine weitere Rheinbrücke, Vereinbarkeit von Individualverkehr und ÖPNV und Verbesserung der Konzepte für Radverkehr z.B. mit funktionieren Fahrradwegen und Schnellfahrstrecken

Im Sozialbereich: Ansiedlung und Ausbau von ausreichend Schulen und Kitaplätzen. Seniorengerechte Aufenthaltsorte und Erreichbarkeit von Behörden und Arztpraxen. Integration von Flüchtlingen.

Bei der Wirtschaftsförderung: gelingende Ansiedlungspolitik von Betrieben und Erhalt des Zentrumskonzeptes. Entwicklung von Tourismus mit z.B. einer weiteren Touristeninformation am HBF und ausreichend öffentlichen Toiletten. Entwicklung des Rheinufers.

Herzliche Grüße,

Thomas Gerster